26. - 27. Oktober 2016 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

Bank für Sozialwirtschaft AG

Wörthstraße 15-17

50668 Köln

Nordrhein-Westfalen

Deutschland

Telefon: +49(0)221.97356-0

Fax: +49(0)221.97356-219

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Bank für Sozialwirtschaft AG – Unternehmensdarstellung

Maßgeschneiderte Finanzprodukte und umfassende begleitende Beratungsleistungen für ihre Kunden aus den Bereichen Soziales (Senioren-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe), Gesundheit und Bildung – dies sind die Grundlagen des Geschäftsmodells der Bank für Sozialwirtschaft AG.

Das Angebot der Bank für Sozialwirtschaft beruht auf den drei klassischen Säulen einer Universalbank: Kreditgeschäft, Anlagegeschäft und Zahlungsverkehr. Zu ihren Kundengruppen zählen ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser und Spezialkliniken (beispielsweise im Bereich Sucht und Reha), Medizinische Versorgungszentren, Krankenkassen, Sozialversicherungsträger, Werkstätten und Wohnheime für Menschen mit Behinderung, Wohn- und Tageseinrichtungen für Kinder und Jugendliche, Schulen in freier Trägerschaft und andere Bildungsträger. Der Schwerpunkt liegt auf Einrichtungen in freigemeinnütziger Trägerschaft. Dies ist historisch bedingt, denn die Bank für Sozialwirtschaft wurde im Jahr 1923 von den Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege gegründet.

Auch heute sind die Aktionäre der Bank vor allem die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege und darüber hinaus freigemeinnützige Einrichtungsträger und engagierte privatgewerbliche Akteure aus der Sozialwirtschaft.

Die Bank für Sozialwirtschaft ist deutschlandweit das einzige Institut, das sich ausschließlich auf institutionelle Kunden aus der Sozial- und Gesundheitswirtschaft konzentriert. Sie arbeitet von 16 Standorten aus und unterhält ein Europabüro in Brüssel. Mit einer Bilanzsumme von 9,36 Mrd. Euro (Stand 31.12.2015) gehört sie zu den zehn größten Banken im Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR). Während der Finanzmarkt- und Eurokrise ist sie entgegen dem Bankentrend weiter stark gewachsen.
 

Kontakt:

Bank für Sozialwirtschaft AG
Wörthstr. 15-17
50668 Köln
Tel. 0221 97356-0
Fax 0221 97356-219
E-Mail: bfs@sozialbank.de
www.sozialbank.de

Berlin | Brüssel | Dresden | Erfurt | Essen | Hamburg | Hannover | Karlsruhe | Kassel | Köln | Leipzig | Magdeburg | Mainz | München | Nürnberg | Rostock | Stuttgart

Bank für Sozialwirtschaft AG bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Branche

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Immer aktuell und bestens informiert – Mit unseren News senden wir Ihnen kurz & knapp die Informationen, die Sie für Ihre ConSozial-Planung benötigen - immer verbunden mit einem spannenden Thema.Weitere Informationen hierzu finden Sie unter consozial.de/newsletter
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.